NDE
Kontakt
Anbieter-Profil

Zenaga Foundation gGmbH

Organisationsform Nichtregierungsorganisation Unternehmen
Jahresumsatz/Projektmittel ≤2 Mio. Euro
Anzahl Mitarbeiter/-innen < 10
Gründung 2017
Webseite Kontakt

Die gemeinnützige Organisation wurde gegründet um den Dialog und den Transfer von Wissen und Technik zwischen Deutschland und seinen Akteuren und den Akteuren in anderen Ländern auszubauen. Ein Fokus liegt auf dem Austausch von Wissen, der Darstellung der technischen Möglichkeiten und deren ökonomische Vorteile sowie der Realisierung von Projekten. Unsere Vision: sauberer Energie - intakten Umwelt -steigende Lebensqualität - stabiles Weltklima.

LizenzenSponsoringModellprojekteNetzwerkPraxisbezugCSRUmwelt- und NachhaltigkeitsberichtKontaktegesellschaftliche Verantwortung

Zielmärkte bzw. Partnerländer

Lateinamerika/Karibik

BrasilienHaiti

Subsahara-Afrika

Senegal

Angebote im Bereich der klimarelevanten Technologien

C) Querschnittsthemen

Informationsreisen in Schwellen- und EntwicklungsländerMarkterschließung, KontaktanbahnungPolitikberatungTechnologieanpassungVermarktung/Darstellung von Referenzprojekten

Beispielprojekte

Null-Emissionshaus

Im Pilotland Senegal wollen wir ein Null-Emissionshaus realisieren. Es gibt viele Gebäude mit einem Dieselgenerator. Dabei ist das Potenzial die Energie mit neuer Technik zu erzeugen sehr gut. In diesem Gebäude wollen wir einen Info-Raum für die Technik und Veranstaltungen realisieren umso Information für die Wirtschaft vor Ort und Kontakte zu den Herstellern realisieren zu können.

Elektrifizierung des ländlichen Bereiches

Zugang zu sauberer Energie bringt einige Vorteile - von besseren Bildungschancen bis zur Reduzierung von Risiken beim Kochen mit Holz. Durch verbesserte Wertschöpfungen entstehen neue Märkte. Dabei geht es um Insel-PV Anlagen, Solarlampen, Kochen mit Strom und viele weitere Teilaspekte.

Abfall / Wasser / Umwelt

In unterschiedlichen Ausprägungen soll das Recycling sowie die Gewinnung von Energie aus Reststoffen verbessert werden. Auch die Nutzung der Energie aus Wasser und die Aufbereitung von Abwasser ist ein wichtiges Thema. Beide Themen sollen durch eine mobile Information und der mobilen Sammlung von Gefahrgut verbessert werden.

nach oben