NDE
Kontakt
Anbieter-Profil

Consolar Solare Energiesysteme GmbH

Organisationsform Unternehmen
Jahresumsatz/Projektmittel ≤2 Mio. Euro
Anzahl Mitarbeiter/-innen 10 bis 49
Gründung 1994
Webseite Kontakt

Consolar ist führender Anbieter im Bereich hocheffiziente Heizsysteme über solare Wärmepumpen bis hin zu Solarwärme. Inhabergeführt entwickeln und vertreiben wir Heiztechnik-Komponenten und Systeme zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in Wohn- und Geschäftsgebäuden in über 10 europäische Länder. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot im Hinblick auf die Bedürfnisse von Stadtwerken, Bauträgern, Energieversorgern, Kommunen, Planungsbürs und damit auch für größere Projekte im Bereich Mehrfamilienhäuser ausgeweitet.

PVT-KollektorModulares PufferspeichersystemRöhrenkollektorenSolare EnergiesystemeEisspeicherSolaranlagenSolare Heizanlagen

Angebote im Bereich der klimarelevanten Technologien

A) Minderung von Treibhausgasemissionen

Emissionsarme Energieversorgung (On- und Off-Grid)

Batterien und EnergiespeichersystemeSolarkollektorenWarmwasserspeicher

Energieeeffiziente Städte und Infrastruktur

Adaptive Kühl- und HeiztechnikEnergie- und klimaeffiziente Wärmepumpen

B) Anpassung an den Klimawandel

Ausfallsichere Informations- und Kommunikationsnetze

Dezentrale Energie-Pufferspeicher

Beispielprojekte

TUBO Röhrenkollektoren Studentwohnheim Esslingen

Das Studentenwohnheim in Esslingen wurde mit 106 horizontal montierten TUBO II T Röhrenkollektoren auf dem Flachdach zur direkten Warmwasserbereitung und Regenerierung von Wärmepumpen-Sonden ausgestattet. Der TUBO II T eignete sich besonders, weil er unterhalb der Umgebungstemperatur eingesetzt und horizontal montiert werden kann.

Prinzessin-Elisabeth-Station Antarktis

Trotz Temperaturen um die -50 °C und Windböen bis zu 250 Kilometer pro Stunde, rüstete ein belgisches Forschungsteam seine Forschungsstation „Princess Elisabeth“ in der Ostantarktis auf solare Energiegewinnung um. Generiert wird die Versorgung durch zwei Consolar-Solarwärmeanlagen. Eine Anlage mit 18 TUBO Röhrenkollektoren und drei Wärmespeichern dient der Erwärmung des Trinkwassers. Eine weitere Anlage sorgt für Wärme und Frischwassergenerierung durch einen „Snow Melter“. Der Schnee wird in einem Behälter mit dem Warmwasser des Solarspeichers gemischt und zum Schmelzen gebracht.

nach oben